Waffel oder Becher? Hauptsache lecker und cremig!

Süß und sahnig, gerne auch fruchtig, auf jeden Fall mit Waffel, so schmeckt Eis, insbesondere wenn die Temperaturen in unserer schönen Hansestadt steigen. Eis ist des Hamburgers liebste Erfrischung und so ist es nicht verwunderlich, dass es eine große Anzahl toller und kreativer Eisdielen im ganzen Stadtgebiet gibt. Ob kleiner Stadtteil-Shop mit Klassikern wie Spaghetti-Eis und Bananasplit oder angesagte Event-Eisdiele mit veganem Sojaeis und glücklichen Streuseln, für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Eisdielen Hamburg

Wir von „Unser Hamburg“ haben für unsere Gäste und Leser einige der besten und beliebtesten Hamburger Eiscafés besucht, getestet und rundherum für gut befunden.

 

Im „Lieblings“ Eiscafé in der Seilerstraße auf St. Pauli sind wir gut gestartet, das Café bietet neben Eis-Kreationen wie Blaubeer-Muffin und Schoko-Keks, auch eine tolle Auswahl an Kuchen und Gebäck an. Die Fruchteissorten sind alle laktosefrei und laden zu einer Kugel extra ein, während man auf der Terrasse sitzt und dem Treiben auf dem „Kiez“ zuschaut.

 

Im „Enjoy it“ am Stellinger Weg oder am Mühlenkamp gibt es kreative und frische Eissorten wie Macadamia-Vanille oder Himbeer-Buttermilch, die hausgemachten Waffeln runden das Geschmackserlebnis köstlich ab.

 

Wer bei einem Schanzenbummel Lust auf leckeres Eis bekommt, der sollte in die Bartelsstraße gehen. Dort hat sich „die Eisbande“ etabliert, eine Anlaufstelle für köstliches veganes Soja-Eis. So gibt es dort Sorten wie Soja-Mousse-au-Chocolat oder Feigen-Sesam-Soja-Eis und dazu eine vegane Waffel und nettes, lockeres Personal.

Eisbecher

Fast überall in Hamburg herrscht „Eiszeit“, eine sympathische Kette schöpfungsreicher Eisläden, die mit Sorten überzeugen, wie Aloha (Kokoseis mit Schokostücken) oder Amadeus (Zartbitterschokoeis mit Marzipan-Pistaziensoße) und wo mit uns von „Unser Hamburg“ auch eine Schar Kinder erwartungsfroh gewartet hat, mit leuchtenden Gesichtern – welches Qualitätssiegel könnte da besser sein?

 

Wer es international mag, wird von „Luicella’s“ hausgemachten Sorten begeistert sein. In der Detlev-Bremer-Straße kombiniert diese kleine Eisperle klassische italienische Eisherstellung vor den Augen des Kunden, mit amerikanischer Extravaganz und Opulenz. Kreationen wie Franzbrötchen, Vanille-Salz oder Himbeersorbet & Brownie überzeugen Schleckermäulchen nicht nur aus St. Pauli.

_IGP6462

Ganz gleich, für welche Eisdiele euer Herz schlägt, „Unser Hamburg“ wünscht allzeit guten Appetit und einen schönen nicht endenden Sommer.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.