Schietwetter is schietegal in Hamborg

Spaß-in-Hamburg  Wenn´s mal regnet in der schönsten Stadt der Welt, dann brauchen unsere Besucher und Gäste den Kopf nicht hängen lassen. Der Urlaub fällt nicht ins Wasser. Es gibt in der Hansestadt eine ganze Anzahl spannender Aktivitäten, die indoor stattfinden und jeden Regentag retten.Reserviert

Der Trampolin Park Jump House an der Kieler Straße 572 bietet mit über 70 Trampolinen eine Springlandschaft wie man sie in Hamburg und im Umland kein zweites Mal findet. In vier Arealen werden verschiedenste Möglichkeiten zum Austoben geboten, beim FoamJUMP springt man in ein mit ca. 6.000 Schaumstoffwürfeln gefülltes Trampolinbecken und beim FreeJUMP bieten 52 Trampoline nahezu unbegrenzte Ideenfreiheit. Beim GameJUMP werden altbekannte Spiele wie etwa Völkerball auf die Sprungmatte geholt und beim SlamJUMP dreht sich alles um Basketball und das Körbewerfen. Um hier mitzumachen lohnt sich eine vorherige Anmeldung.

Deutschlands größte Schwarzlicht-Anlage findet sich ebenfalls an der Kieler Straße 571. SchwarzlichviertelDas Schwarzlichtviertel bietet neben dem Herzstück der Anlage, dem Minigolf Parcours, noch weitere Spiele und Erlebnisse an – alle in Schwarzlicht getaucht. Spiele wie etwa Tischfußball, Tischhockey oder der Flipperautomat bekommen durch die Beleuchtung mit Schwarzlicht nochmal eine ganz andere Dimension. Gleich im Eingangsbereich finden durstige und hungrige Spieler die Restaurant-Bar, wo Getränke und Snacks gereicht werden. Auch hier ist eine Anmeldung wünschenswert, um längere Wartezeiten zu vermeiden.

Für kleine und große Kinder bietet der Indoor-Spielplatz Rabatzz Spielvergnügen pur. Ein Spielparadies für Kinder, aber auf den meisten Geräten können die Eltern ihre Kinder begleiten. Neben dem Riesen Spiel- und Kletterlabyrinth findet der Besucher noch Mut- und Geschicklichkeitsspiele, einen tollen Hochseilgarten, Wasserspiele, die größte Rutsche in Hamburg und 6 Trampoline. Im Kleinkinderbereich können auch die Kleinsten am Spaß teilnehmen. Jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat findet für die großen Tober der beliebte Ü-18 Abend statt, an dem nur Erwachsene Zugang zur Anlage haben und sich nach Herzenslust austoben.

Wer es gerne nasCrew-only-Hamburgs hat, aber eher von unten, der sollte das Arriba Erlebnisbad in Norderstedt besuchen. Wasserspaß für die ganze Familie oder auch ohne Kinder, hier ist für jeden etwas dabei. Das Bad bietet fünf tolle Rutschen im Rutschenpark, eine Therme mit Solebecken, sowie eine Wellenbad. Im Außenbecken lässt es sich gemütlich im warmen Wasser entspannen, auch wenn es etwas nieselt. Für ambitionierte Schwimmer bietet ein gepflegter Sportbereich ein Langbecken zum Bahnen ziehen. Für kleine Wasserratten bietet der Baby- und Kleinkindbereich mit Wasserspeiern und Wasserkarussell jede Menge Spaß. Die riesige Anlage verspricht einen tollen Aufenthalt und hält dieses Versprechen in jeder Hinsicht, ein Besuch lohnt sich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.