Oktoberfeste in Hamburg – o´zapft is!

Eins, Zwei, Drei, G’suffa! Auch in Hamburg nimmt man gerne einen zur Brust, daher finden auch in Hamburg kleine, feine Oktoberfeste statt. Hamburg ist gemeinhin nicht als typische Oktoberfeststadt bekannt, lässt es sich aber selbstverständlich nicht nehmen, hier und da eine Mass Bier anzubieten. Der Spaßfaktor ist auch im Norden hoch.

Das ursprüngliche Oktoberfest ist das größte Volksfest der Welt und findet in München im September statt. Es wird die Erwartung des Monats Oktober gefeiert. Hauptveranstaltungszeit ist allerdings im September, damit die schönen warmen Tage zum Altweibersommer ausgenutzt werden können. Jedes Jahr besuchen bis zu sechs Millionen hungrige und vor allem durstige Menschen die „Wiesn“, wie die Veranstaltung mundartlich auch genannt wird. Namensgeber ist die Theresienwiese in München, wo das Fest schon seit 1810 abgehalten wird.

In Hamburg finden überall im Stadtgebiet kleinere Oktoberfeste statt, wie etwa die beliebten Wandsbeker Wiesn auf dem Marktplatz vor dem Quarre. Vom 21. September bis 7. Oktober 2018 wird dort in einen großem Veranstaltungszelt zünftig gefeiert. Neben reichlich Bier wird auch typisch bayrisches Essen serviert, die Besucher können sich an Haxen, Sauerkraut mit Leberkäse und Weißwurst mit süßem Senf stärken. Die Veranstaltung im Zelt selber kostet keinen Eintritt.

Ein Klassiker hier in Hamburg sind die Feierlichkeiten im Hofbräuhaus am Speersort, dort wird original Hofbräu Oktoberfestbier ausgeschenkt und ein traditioneller Fassanstich vorgenommen. Ab dem 22. September bis 7. Oktober 2018 ist o´zapft in allen drei Hamburger Hofbräuhäusern.

Wer es gediegener mag, der geht zu Karstadt in der Mönckebergstraße, wo auch in diesem Jahr auf dem Parkdach ein Oktoberfest im Zelt stattfindet. Neben Bier und bayrischen Snacks wird hier zwischen dem 6. bis 29. September 2018 auch Live-Musik serviert.

Hamburger, holt eure Dirndl und Lederhosen raus! Wir von „Unser Hamburg“ wünschen viel Spaß dabei.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.