Das magische Einhorn Glühwein reitet wieder!

Glühwein darf in der Adventszeit nicht fehlen

Glühwein lässt auf den Weihnachtsmärkten und zur Adventszeit die Wangen glühen. Heiß und süß, hochprozentig, wärmt er die Bäuche zur kalten Jahreszeit. Die Begeisterung über diese Getränkespezialität zieht sich von Nord- nach Süddeutschland durch die Bevölkerung. Aber warum ist das so? Was ist das Geheimnis der heißen Köstlichkeit?

Die Entstehung des Glühweins

Glühwein wird seit 1956 in Flaschen abgefüllt verkauft, verzehrt wird er aber schon seit dem Mittelalter in Form von Würzweinen. Der erste fertig abgefüllte Glühwein verstieß gegen das Weinrecht, da der Rotwein mit Zucker verschnitten wurde – dies war gesetzlich verboten! Erst nach einer Anpassung des Weinrechts, konnte sich der Glühwein als Fertigprodukt durchsetzen.

Die Herstellung ist denkbar einfach. Rotwein, oder seltener Weißwein, wird erwärmt und mit Gewürzen wie zum Beispiel Zimt, Gewürznelken, Orangenschale und Anis vermischt. Dieses Basisgetränk wird dann nach Geschmack gezuckert. Wichtig ist, dass der Glühwein nicht zum kochen gebracht wird, da sonst der Alkohol verdampft und unangenehme Zuckernebenprodukte entstehen. Es ist verboten, Wasser oder Saft zum Strecken zu verwenden.

Damit ist er servierfertig und kann auf Weihnachtsmärkten, Feiern und Adventsveranstaltungen ausgeschenkt werden.

Die Magie des Glühweins

Soweit zur Herstellung. Aber was ist mit der Magie des Glühweins, die jedes Jahr die Herzen schmelzen lässt. Ist es der Zuckerrausch? Glühwein hat eine wärmende Funktion. Wie schön fühlt es sich an, die steif gefrorenen Finger um eine heiße Tasse zu schließen und wenn die köstliche wärmende Flüssigkeit dann im Magen ankommt, ist der Tag gerettet. Ist es vielleicht der Alkoholgehalt von 7-14,5%?

Tatsächlich ist es der Zucker, der den Unterschied macht. Durch den recht hohen Zuckergehalt, hat Glühwein viele Kalorien. Die sind aber hilfreich dabei, dass der Körper sich schnell aufwärmt. Der Alkohol hebt die Stimmung sicherlich auch noch, keine Frage.

In geselliger Runde am Glühweinstand auf dem Weihnachtsmarkt mit Freunden, in Erwartung der schönsten Zeit des Jahres – was kann es schöneres geben?!

In den Wintermonaten schenken wir auf unseren Kieztouren Glühwein aus!

Wer Lust hat, hier geht es zur Buchung!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.