Hamburg Veranstaltungskalender & Veranstaltungsplaner 2018

Veranstaltungen in HH 2018

Hamburg Veranstaltungskalender & Veranstaltungsplaner 2018

GANZJÄHRIG & TÄGLICH: „Unser Hamburg“-Stadtführungen

 

Januar________________________________________________________

Februar_______________________________________________________

  • 01. Februar HAM.LIT 2018 – Lange Nacht junger Literatur und Musik in Hamburg
  • 02.02.- 03.02.2018 Hanse Spirit (Verbrauchermesse für Whisky & Spirituosen, FISCHAUKTIONSHALLE)
  • 07.02.2018 – 11.02.2018 REISEN HAMBURG Die Messe für Urlaub, Kreuzfahrt, Caravaning und Rad
  • 17. Februar 16:30 Uhr Elbphilharmonie Besichtigung (ohne Konzertsäle!)
  • 23. und 24. Februar 2018 LILABE (DIE Kostümparty in Hamburg)
  • 23. und 24. Februar 2018 Einstieg Hamburg 2018 Messe zu Ausbildung, Studium und Beruf
  • 16.02.2018 – 18.02.2018 Hanse Golf, Messehallen
  • 16.02.2018 – 18.02.2018 BABYWELT Hamburg Die Messe rund um Ihr Kind.
  • 23.02.2018 – 25.02.2018 HMT – Hamburger Motorrad Tage

 

März_________________________________________________________

  • 09.-13. März 2018 internorga Messe (Gastronomiemesse-Hamburg Messezentrum)
  • 11.03.2018 – 13.03.2018 FH Nord Der Branchentreff für das Fleischerhandwerk im Norden

 

April__________________________________________________________

  • 10.04.2018 – 12.04.2018 Aircraft Interiors Expo 2015
  • 10.04.2018 – 12.04.2018 World Travel Catering & Onboard Services EXPO 2018

  • 10.04.2018 / 9:30 Uhr Elbphilharmonie Besichtigung (ohne Konzertsäle!)
  • 20.04.2018 – 22.04.2018 HansePferd Hamburg / Das Messe-Erlebnis rund ums Pferd
  • 21. April 2018 Lange Nacht der Museen
  • 27. und 28. April 2018 Endurance 2018 (Hamburg Messezentrum)
  • 29.04.2018 Haspa Hamburg Marathon

Mai___________________________________________________________

Juni__________________________________________________________

  • 01. bis 17.07.2018 Altonale (Straßenfest Altona)
  • 01. Juni – 02. Juni 2018 Elbjazz Festival
  • 01. bis 03. Juni 2018 STAMP-Internationales Festival der Straßenkünste
  • 01 bis 03 Juni 2018 Harburger Binnenhafen Fest
  • 02. Juni 2018 MOGO Hamburg Gottesdienst 12:30 Uhr im Michel

  • 07. Juni Reeperbahn – Lust & Laster und ne Menge Zaster Tour mit „Unser Hamburg“ 20.00 Uhr
  • 05. bis 11. Juni 2018 Internationales Kurz Film Festival Hamburg
  • 08.06.2018 – 10.06.2018TOC 2018
  • 16. und 17. Juni 2018 altonale DESIGNgift Open- Air

  • 22. Juni – 24. Juni 2018 Hamburg Harley Days 2018

Juli___________________________________________________________

  • 01. Juli 2018 Hella Hamburg Halbmarathon

August________________________________________________________

September_____________________________________________________

  • September Lange Nacht der Literatur (Info folgt im Frühjahr 2018)
  • 04. – 07. September 2018 Inmex SMM Hamburg
  • 08. – 09. September 2018 Hamburger Stadtpark-Revival (Motorsport Veranstaltung)
  • 08. September Hamburger Theaternacht
  • 07. – 09. September 2018 Tag des offenen Denkmals „Entdecken, was uns verbindet“.
  • 09. September 16:30 Uhr Elbphilharmonie Besichtigung (ohne Konzertsäle!)
  • September 2018 Hamburg Cruise Days
  • September Harbor Front Literaturfestival
  • September Lange Nacht der Kirchen
  • September Filmfest Hamburg
  • 19. bis 22. September 2018 Reeperbahn Festival (Musik-Festival)
  • 23. September – 30. September 2018 Hamburger Klimawoche

Oktober_______________________________________________________

  • 21. Oktober Hamburg Motor Classics Automobile Kultur & Lebensart
  • 16. – 21. Oktober 2018 Lesbisch Schwule Filmtage Hamburg | International Queer Film Festival.
  • 28. Oktober 2018 Megamarsch Hamburg 2018
  • 26. und 27. Oktober 2018 Polizeishow Sporthalle

November_____________________________________________________

  • 09. November 2018 bis 09. Dezember 2018 Hamburger Dom (Winter) (Mo-Do15:00-23:00, Fr + Sa bis 00:30; jeden Freitag Feuerwerk gegen 22:30)
  • 11. November „Sonntagmorgen Spezial“ … auf zum Fischmarkt! Tour mit „Unser Hamburg“
  • November Affordable Art Fair „Zeitgenössische Kunst von 100 bis 7.500 €“
  • November SANTA PAULI – HAMBURGS GEILSTER WEIHNACHTSMARKT
  • 22. November – 19. November 2018 GET Nord Messe
  • November Markt der Völker

Dezember_____________________________________________________

Das Kreuzfahrtjahr 2018 wird ein Rekordjahr!

18

Das Jahr 2017 neigt sich dem Ende zu und so langsam wird es Zeit in die Zukunft zu blicken, nämlich ins Jahr 2018. Ins Kreuzfahrtjahr 2018, um genau zu sein.

Auch im kommenden Jahr wird es wieder maritim werden in Hamburg und zahlreiche Kreuzfahrtschiffe werden als schwimmende Besucher erwartet. Ein Highlight wird sicherlich sein, dass es erstmals über 200 Anläufe für den Hamburger Hafen geben wird. Das Kreuzfahrtjahr 2018 stellt damit schon einen absoluten Rekord und eine große Steigerung zu den Vorjahren dar. Der Höhepunkt der Anläufe findet im Mai statt. Ganze 33 Kreuzfahrtschiffe werden in unserer schönen Hansestadt erwartet, unter anderem die AIDAperla und die Costa Mediteranea.

Es wird auch wieder Erstanläufe geben, eine tolle Gelegenheit für kreuzfahrtbegeisterte Hamburger und Besucher, auf Tuchfühlung zu gehen mit den Schiffen auf den Träume geschrieben werden.Kreuzfahrtjahr 2018_2

Vielleicht werden diese Träume auch wahr und ihr seid 2018 mit dabei unter den 880.000 Passagieren, die in der Hansestadt erwartet werden?

Die zu erwartenden Schiffsanläufe erstrecken sich auch auf das Luxussegment, zum ersten mal werden zwei Schiffe der Viking Cruiseline erwartet, die Viking Sun und die Viking Sky. Eine tolle Ergänzung zum herkömmlichen Kreuzfahrt Repertoire. Die Viking Sun wird am 4. Juli einlaufen, dass Anlaufdatum der Viking Sky wird noch veröffentlicht, es steht derzeit noch nicht fest.

Die Qualität der einlaufenden Kreuzfahrtschiffe kann sich sehen lassen, genau wie die Quantität: 50 Schiffe werden vertreten sein aus 26 verschiedenen und internationalen Reederein. Hamburg kann inzwischen wirklich mithalten mit den großen Namen der Welt im Kreuzfahrtgeschäft, wie etwa Venedig oder auch New York City.

Ein großes Ereignis stellt mit Sicherheit der Besuch der MSC Meraviglia, die ab Frühjahr 2018 Hamburg anläuft. Dieser Gigant ist das größte europäische Kreuzfahrtschiff der Gegenwart und fasst mehr als 5700 Passagiere. Auch Mein Schiff 1 kommt wieder nach Hamburg, in Neuauflage. TUI Cruises hat diesen Klassiker neu gebaut und startet erneut durch mit diesem Kreuzfahrtschiff der beliebten mein Schiff Reihe auf neuer Route.

Wer hat das ganzheitliche maritime Erlebnis sucht, sollte sich den 10. bis 13. Mai im Kalender rot anstreichen. Es findet der 829. Hafengeburtstag statt. Wie in jedem Jahr werden mindestens 1 Million Besucher erwartet, zu Lande. Auch zu Wasser kann sich der Boots-interessierte Mensch wieder auf ein tolles Programm freuen. In diesem Jahr werden die im Hafen liegenden Kreuzfahrtschiffe erstmals stärker am Programm teilnehmen und Tag der offenen Tür anbieten, sowie Veranstaltungen, Tanzabende, zu denen ganz normale Besucher Karten erwerben können und daran teilnehmen. Eine tolle Gelegenheit für kreuzfahrtbegeisterte Menschen, die einmal hautnah an Bord eines Ozeangiganten die Atmosphäre erleben möchten.

Wenn es mal regnet in Hamburg!

Trari Trara, der Herbst ist da! In Hamburg bedeutet das mehr als nur gelb-goldene und orangefarbene Blätter an den Bäumen. Schietwetter zieht nun ein und Regen wird wieder häufiger auf der Wetterkarte zu finden sein.

Da passt es gut, dass unsere schöne Hansestadt eine große Vielfalt an tollen Aktivitäten zu bieten hat, die indoor zu finden sind. Von Kinovielfalt, über Konzerte, Ballett und Sportstätten ist alles vertreten.

Außerdem bieten die zahlreichen Hamburger Museen interessante Ausstellungen rund um Kunst und Kultur, Hamburg und die Welt an..

Ganz aktuell zeigt das Museum für Kunst und Gewerbe im Rahmen der Sonderausstellung „Pure Gold. Upcycled! Upgraded!“ noch bis 21. Januar 2018 Exponate zum Thema Müll und Wiederverwertung. Exponate verschiedener Künstler, alle aus Recylingmaterialien und Abfall gefertigt, bringen dem Besucher experimentelle Fertigungs- und Gestaltungsmethoden. Im Museum für Kunst und Gewerbe finden sich ganzjährig anspruchsvolle Ausstellungen für angewandte Kunst und populäre Gestaltung. Das Museum ist eines der größten Museen in Hamburg, wer hier ankommt kann sich auf einzigartige Atmosphäre und liebevoll Ausgesuchte Exponate freuen.

MiWuLa-2017Ein beliebter Klassiker ist das Miniatur Wunderland, die größte Modelleisenbahnanlage der Welt. In traumhafter Lage in der historischen Speicherstadt befinden sich über 1300 Quadratmeter Schienen und mehr als 1000 Züge, Boote und Flugzeuge. Die Ausstellung ist absolut sehenswert, auch für Gäste, die sich nicht für Modellbau interessieren, jeder kommt auf seine Kosten. Ob man auf der Suche nach der versteckten nackten Figur ist oder begeistert die Anlage per Knopfdruck bedient, der Spaß ist riesengroß. Erst in diesem Jahr wurde das MiWuLa von der Deutschen Zentrale für Tourismus zur beliebtesten Sehenswürdigkeit des Jahres 2017 gewählt. Völlig zu Recht!

In unmittelbarer Nachbarschaft zum Miniaturwunderland befindet sich das Internationale Maritime Museum. Im aufwändig umgebauten Kaispeicher B wird auf vier Stockwerken eine der größten Seefahrtssammlungen Europas gezeigt. 3000 Jahre Seefahrsgeschichte, dargestellt mit Modellen, Artefakten, Karten und vielem mehr. Hier ist es empfehlenswert genug Zeit mitzubringen. Noch bis zum 15. November findet sich hier die Sonderausstellung „von Harburg nach Finnland“.

Die Hamburger Kunsthalle liegt in der Nähe des Hauptbahnhofes und beheimatet mehrere bedeutende Kunstsammlungen. In drei architektonisch einzigartigen Gebäuden werden Kunstwerke von Mittelalter bis zur Modernen gezeigt. Häufig wechselnde Austellungen bekannter Künstler locken zahlreiche Besucher in die Innenstadt. Eine Reise durch die Epochen, die sich in jedem Fall lohnt.

Im Stadtgebiet befindet sich auch das Museum für Hamburgische Geschichte, die Deichtorhallen und das Bucerius Kunst Forum, wo wechselnde Ausstellungen das Programm in Hamburg abrunden.

Egal wofür ihr euch entscheidet, in jedem Fall wird die Zeit nicht lang und ein entspannter Tag ist garantiert.

UNSER HAMBURG in Las Vegas – Hooters unter der Lupe!

Freunde der Gastronomie und Eventverrücke Kiezgänger aufgepasst, es kommt ein neues Restaurant auf die Reeperbahn. Der Name, Hooters, steht weltweit für Fast Food und leicht bekleidete Bedienungen.

Standort ist die ehemalige Lidl-Filiale auf der Reeperbahn, hier wird bereits seit Wochen umgebaut und neu strukturiert. Wo kürzlich noch Kekse, Tiefkühlkost und Spirituosen über den Ladentisch gingen, gibt es bald Chicken Wings, BBQ Sauce und die Mädels im knappen T-Shirt mit der Eule.

Weltweit betreibt Hooters 442 Filialen, 8 davon in Deutschland, wobei Bochum, Berlin, Düsseldorf, Köln und Potsdam wenig erfolgreich wareHooters-Unser-Hamburg-2017n und inzwischen geschlossen sind. Einzig Frankfurt hat ein profitables Hooters Restaurant und freut sich auf den Familienzuwachs in Hamburg.

Angucken erwünscht, anfassen streng verboten lautet hierbei das Credo in den Restaurants und so soll es auch auf St. Pauli funktionieren. Eröffnung soll im Sommer 2017 stattfinden, der Betreiber erhofft such gute Zahlen, der Standort garantiert für einen komfortablen Start. Rund um die Reeperbahn ist man mit freizügig gekleideten Bedienungen in guter Gesellschaft. Der BetreiIMG_8576ber ist kein Fremder unter den leicht bekleideten Damen, hat er doch bereits als Gastronom auf St. Pauli seine Erfahrungen im Dollhouse gemacht. Thomas Strutzki ist ein alter Hase, der mit neuem Konzept die Hungrigen anlocken möchte – das Auge isst mit.

Da die Pforten des Hooters Reeperbahn erst im Sommer öffnen, das Team von UNSER HAMBURG aber neugierig ist und für unsere Gäste immer am Puls der Zeit; haben wir keine Kosten und Mühen gescheut und uns direkt vor Ort ein Bild vom Hooters gemacht! Mitten in Las Vegas haben wir Recherche betrieben und wo geht das besser als im Hooters Casino Hotel?! Drei Tage und Nächte haben wir uns zum Thema informiert, gespielt, im Restaurant Basisrecherche betrieben und das Thema ausgeleuchtet.  

Hamburg-Hooters-KommtDas Hooters Casino Hotel ist prominent gelegen auf dem Las Vegas Strip und nicht zu übersehen. Der orangefarbene Schriftzug prangt auf dem Gebäude an allen Seiten. Drei Tage sollte das Hotel nun unser Zuhause sein. Die großzügig geschnittenen Zimmer versprachen schon Mal besten Komfort und jede Menge Wohlfühlzeit. Im Eingangsbereich findet sich – wie in fast jeden Hotel in Las Vegas – das Casino. Im Hooters werden Poker-Tische und Roulette angeboten, hier drängen die Schaulustigen sich um die Spieler, neugierig werden die Spielzüge verfolgt, Gewinne bejubelt. Über diese Live-Spiele hinaus gibt es noch einige futuristische Black-Jack-Spieltische, mit interaktiver Spielleitung und die berühmten Einarmigen Banditen; Spielautomaten aller Spielklassen. Im Gegensatz zum Hooters-Hotel-HamburgRest der USA darf in Las Vegas offen Alkohol verzehrt werden und in den Casino Bereichen geraucht. Die Atmosphäre im Hooters-Hotel spricht uns gleich nach dem Check-in an und wir riskieren ein Paar Runden an den Automaten (ohne nennenswerten Erfolg;)).

Erwähnenswert ist auch das Frühstück, welches in einem – wie könnte es anders sein – echten Hooters Restaurant im Erdgeschoss des Hotels eingenommen werden kann. Wer es deftig liebt zu früher Stunde, der wird hier glücklich und fündig. Omelette, Waffeln, Speck und Toast, oder doch ein Obstteller? Alles ist möglich, wenn gewünscht auch Chicken Wings mit Spezialsoße oder saftige Hamburger. Da wir keine Barbaren sind, entscheiden wir uns für eine solide Tagesgrundlage und bestellen Obst, Eier, Speck und Toast. Der Kaffee schwarz, Milch muss extra bestellt werden.

So kann man in den Tag starten. Die Bedienungen sind im klassischen Hooters Outfit gekleidet, mit knappem T-Shirt und Hot Pants. Da mussten wir durch, alles zu Recherchezwecken versteht sich.

Wir sind nun gut informiert zum Thema Hooters und können mitreden, wenn im Sommer das Restaurant an der Reeperbahn eröffnet. Wir freuen uns und sind gespannt!

Feiert mit uns die Jubiläumswoche! Fünf Jahre UNSER HAMBURG

Es gibt Grund zum Feiern und wer uns kennt weiß, wir feiern normalerweise die Feste wie sie fallen. Nun stand in dieser Woche allerdings ein Jubiläum der besonderen Art an und es gibt einen wirklich veritablen Grund zu feiern. UNSER HAMBURG, das beste Stadtführer Unternehmen Hamburgs, ist in dieser Woche fünf Jahre alt geworden! Fünf Jahre erfolgreiche Stadtführungen und Gästebetreuung in Hamburg. Dahinter steckt eine Unternehmensgeschichte, die genauer unter die Lupe genommen werden muss!Jubiläum_UnserHamburg_5Jahre

Als blutiger Anfänger und mit nichts als Motivation und Willen, hat Uwe vor fünf Jahren die ersten Touren durchgeführt. Er hatte eine Idee, eher sogar eine Vision. Er wollte das beste Stadtführerunternehmen Hamburgs aufbauen. Zunächst kreierte er einige Standard-Touren, die täglich verbindlich stattfanden. Die „Waterkant Kompakt“, die „Lust & Laster und jede Menge Zaster“, die „Herausforderung“ und die „Sonntagmorgen Spezial – auf zum Fischmarkt!“ Unermüdlich lief er nun diese Touren, bei Wind und Wetter, mit vier Gästen oder vierzehn. Und sein Engagement zahlte sich bald aus. Die Buchungen kamen und er stellte eine erste Mitarbeiterin ein. Weitere Mitarbeiter folgten und auch weitere Produkte; seit ein Paar Monaten haben wir die beliebte „TATORT TOUR HAMBURG das Original“ auf der Agenda und viele tolle Touren in drei Sprachen; Deutsch, Englisch und Niederländisch.

Im laufe der letzten Jahre hat Uwe mit Charme, Ellenbogen und einem nicht enden wollenden Fundus an Ideen, UNSER HAMBURG vergrößert und zu riesigem Erfolg geführt. Von der One-Man-Show manövrierte er uns zu einem Unternehmen mit inzwischen 24 Angestellten. Auf der Reeperbahn, mittendrin, betreiben wir seit einem Jahr das „St. Pauli Erlebnis Loft“, wo das Unternehmen ein Herz und eine edle Bleibe gefunden hat. Hier bewirten wir Gäste, Junggesellenabschiede und Co. in authentischer Reeperbahn Atmosphäre. Alles hart erarbeitet und mit Liebe aufgebaut. UNSER HAMBURG ist eine echte Erfolgsstory, die noch lange nicht zu Ende ist!

Wir bedanken uns von ganzem Herzen bei unseren Guides, die einen riesigen Anteil an dieser Erfolgsstory haben. Unermüdlich im Einsatz, immer bereit neue Herausforderungen anzunehmen, sich auf neue Produkte schulen zu lassen, nachts über den Kiez …Ihr seid der Hammer!

Und auch unseren vielen, begeisterten Gästen ist zu danken! Fast 5000 Bewertungen sprechen für Qualität und für UNSER HAMBURG.

Unser Unternehmen ist mehr als Stadtführungen und Gästebetreuung! Wir stehen für Leidenschaft und Hingabe, Wertschätzung des Gastes und der Mitarbeiter gleichermaßen.

Wir freuen uns auf die nächsten 5 hoch 5 Jahre UNSER HAMBURG, das beste Stadtführerunternehmen der Welt!!

Brückentage 2017 – geschickte Planung ist Trumpf

Hamburg als Hafen- und Wasserstadt hat mehr als 2600 Brücken im gesamten Stadtgebiet. Warum also nicht die Brückentage 2017 so planen, dass ein toller Besuch in der Hansestadt auf dem Programm steht? Wer geschickt mit Wochenenden und Brückentagen jongliert, der kann aus seinem Jahresurlaub mehr rausholen als gedacht.

Wer über Ostern Urlaub vom 10. April 2017 bis 13. April beantragt, der setzt 4 Urlaubstage ein und bekommt insgesamt 10 Tage frei, für die ein Städtetrip nach Hamburg ideal wäre. Am Osterwochenende in der Nacht von Samstag auf Sonntag werden die Osterfeuer entlang der Elbe dann entzündet und man kann tolle Lagerfeuerromantik direkt am Wasser genießen.

In diesem Jahr 2015 fällt der Tag der Arbeit auf einen Montag und so ergibt sich ein langes Wochenende. Wer vom 29. April bis 05. April Urlaub einsetzt, bekommt 7 Tage frei und setzt vier Urlaubstage ein. Ein schönes langes Wochenende in Hamburg beginnt mit dem Einchecken in ein tolles Hotel. Die Hansestadt bietet mit 365 Hotels und einer Neueröffnung pro Monat ein reichhaltiges Angebot an Übernachtungsmöglichkeiten.

Wer jeden Sonntag gespannt auf dem Sofa hockt und auf den Tatort wartet, der nimmt sich vielleicht vom 22. Mai bis zum 28. Mai Urlaub und erhält durch den Einsatz von nur 4 Urlaubstagen insgesamt 7 freie Tage an Christi Himmelfahrt. Am Wochenende vor Christ Himmelfahrt findet am Samstag um 11.00 Uhr und am Sonntag 15.00 Uhr unsere beliebte „TATORT TOUR HAMBURG das Original“ statt. Unterhaltsam geht es auf die Spuren der Ermittler aus 47 Jahren Hamburger Tatort und der Serie Tatort generell.

To Pingsten is dat scheun!“ Sagt der Hamburger und hat damit ganz Recht. Wer Lust hat, zu Pfingsten nach Hamburg zu reisen, der nimmt sich vom 03. Juni bis zum 09. Juni Urlaub und erhält durch den Einsatz von nur 4 Urlaubstagen insgesamt 7 freie Tage. HighlighBrückentage-2017t in dieser Woche wird das Elbjazz Festival sein, am Wochenende zum 03. Juni findet es wie in jedem Jahr im Hamburger Hafen statt an außergewöhnlichen Orten, vom Stückgutfrachter, über Kräne bis hin zum Werftgelände. Jazz kommt nicht zu kurz, aber auch andere Stilrichtungen sind vertreten.

Der Tag der Deutschen Einheit am 3. Oktober fällt in diesem Jahr auf einen Dienstag. Warum nicht die schönste Stadt der Welt erkunden mit Freunden oder der Familie. Wer den 02. Oktober frei nimmt, kann vom 30. September bis zum 03. Oktober mit dem Einsatz von einem Urlaubstag 4 freie Tage erzielen. Was bietet sich besser an als eine spannende Kieztour über die Reeperbahn? Eben!

Das Fest der Liebe steht auch immer vor der Tür und bietet die letzte Chance noch von Brückentagen zu profitieren. Wer vom 23 .Dezember bis zum 29. Dezember Urlaub nimmt, der kann mit nur 3 Urlaubstagen einen tollen Urlaub von 9 Tagen bekommen. Wochenende wie immer einkalkuliert. Die vielen, stimmungsvollen Hamburger Weihnachtsmärkte locken und verlocken. Schaut es euch an.

Schiff Ahoi für das Kreuzfahrtjahr 2017

Schiff Ahoi … im Jahr 2017 wird in See gestochen!

Das Kreuzfahrtjahr 2016 hat mit 171 Anläufen und etwa 710.000 Passagieren in Hamburg bereits Rekorde gebrochen, in der kommenden Saison 2017 wird es wieder eine Steigerung geben. Die drei Terminals in Hamburg – HafenCity / Altona / Kronprinzkai – werden in 2017 rund 200 Schiffsanläufe zu bewältigen haben mit einem Passagieraufkommen von bis zu 800.000 Personen. Ein absoluter Rekord.Kreuzfahrtjahr2017 (2) 

Hamburg ist ein beliebtes Anlauf- und Umstiegsziel für Kreuzfahrtschiffe aller Klassen und Reedereien. Trotz des weniger tropischen, eher tropfnassen Wetters finden sich immer mehr Besucher aus aller Welt in Hamburg ein, nachdem oder während sie auf einem Kreuzfahrtschiff unterwegs waren. Hamburg wird immer beliebter, nicht zuletzt wegen der neu erlangten Bekanntheit durch die frisch eiKreuzfahrtjahr2017ngeweihte Elbphilharmonie. Aber auch unsere hanseatischen Attraktionen, Sehenswürdigkeiten und der Charme von Stadt und Leuten führen zu steigenden Besucherzahlen, sei es durch das Kreuzfahrtgeschäft oder andere Kanäle.

Eröffnet wurde das Kreuzfahrtjahr bereits am 05. Januar 2017 mit königlichen Ehren, als die Queen Elizabeth bei uns festmachte.

Im Kreuzfahrtjahr 2017 werden einige neue Gesichter im Hafenbecken ankommen. Den Anfang macht am 01. Mai die «Norwegian Joy». Die Jungfernfahrt dieses Giganten ist für den Sommer 2017 geplant, danach wird sie sich hauptsächlich in asiatischen Gewässern tummeln, chinesische Gäste sind die Zielgruppe. Mit einer Länge von 325,9 Metern ist die «Norwegian Joy» eines der größeren Kreuzfahrtschiffe, 4200 Gäste finden Platz in 2100 Kabinen. Das Schiff ist mit einer Kartbahn ausgestattet, ein Novum an Bord eines Kreuzfahrtschiffs. Auf zwei Ebenen flitzen die Go-Karts über die Planken. Außerdem gibt es eine schöne grüne Parkanlage für die Naherholung.

Nicht nur für Fahrgäste gibt es jede Menge zu erleben in 2017, auch für Landratten wird gesorgt sein mit Events rund um das Thema Kreuzfahrt.

Am ersten Wochenende im Mai wird der Hamburger Hafengeburtstag begangen und wie in jedem Jahr werden Kreuzfahrtschiffsanläufen in reicher Zahl stattfinden. Acht Kreuzfahrer und mehr als 300 weitere schwimmenden Gäste werden erwartet.

Im Herbst freuen wir uns auf die Cruise Days. Vom 08. bis zu 10. September finden die Feierlichkeiten rund um die St. Pauli Landungsbrücken statt mit Jahrmarkt, Feuerwerk und jeder Menge Spaß. Begleitet werden die Cruise Days vom Blue Port. Diese beliebte Kunstinstallation, die Fotografen und Amateure gleichermaßen inspiriert findet in 2017 vom 04. bis 13. September statt. Wir freuen uns schon drauf.

Hamburg Veranstaltungskalender & Veranstaltungsplaner 2017

Hamburg Veranstaltungskalender & Veranstaltungsplaner 2017

GANZJÄHRIG & TÄGLICH: „Unser Hamburg“-StadtführungenLustLaster_Coverfoto_Theresa.Augstine

Januar

 

Februar

  • 02.2017 – 12.02.2017 REISEN HAMBURG Die Messe für Urlaub, Kreuzfahrt, Caravaning und Rad
  • Februar Waterkant kompakt-Hafencity/Speicherstadt/Hafen Tour mit „Unser Hamburg“
  • und 18. Februar 2017 LILABE (DIE Kostümparty in Hamburg)
  • 02.- 19.02.2017 Hanse Spirit (Verbrauchermesse für Whisky & Spirituosen, Hamburg Messezentrum, Halle B1)
  • 02.2017 – 18.02.2017 Einstieg Hamburg 2017 Messe zu Ausbildung, Studium und Beruf
  • 02.2017 – 19.02.2017 Hanse Golf, Messehallen
  • 03.2017 – 20.03.2017 FH Nord Der Branchentreff für das Fleischerhandwerk im Norden
  • 02.2017 – 26.02.2017 BABYWELT Hamburg Die Messe rund um Ihr Kind.
  • 02.2017 – 26.02.2017 HMT – Hamburger Motorrad Tage

IMAG0936März

 

April

  • 04.2017 – 06.04.2017 Aircraft Interiors Expo 2015
  • 04.2017 – 06.04.2017 World Travel Catering & Onboard Services EXPO 2017
  • 04. 2017. TATORT TOUR HAMBURG – das Original Sonntag 15.00 Uhr
  • und 22. April 2017 Endurance 2015 (Hamburg Messezentrum)
  • April 2017 Lange Nacht der Museen
  • 04.2017 Haspa Hamburg Marathon
  • 04.2017 – 26.04.2017 PERSONAL 2017 Nord Fachmesse für Personalmanagement
  • 04.2017 – 29.04.2017 MEGA MESSE 2017

MaiIMG_5262

Juni

  • Juni – 3. Juni 2017 Elbjazz Festival
  • Juni Reeperbahn – Lust & Laster und ne Menge Zaster Tour mit „Unser Hamburg“ 20.00 Uhr
  • -12. Juni 2017 Internationales Kurz Film Festival
  • 06.2017 – 11.06.2017 TOC 2017
  • 06.2017 – 11.06.2017 TransTech17
  • bis 11. Juni 2017 Harburger Binnenhafen Fest
  • 17.-18.6. HanseBird – Das Vogelfestival des Nordens
  • 16. bis 18. Juni STAMP-Internationales Festival der Straßenkünste
  • Juni 2017 MOGO Hamburg Gottesdienst 12:30 Uhr im Michel
  • 06.2017 bis 02.07.2017 Altonale (Straßenfest Altona)
  • Juni 2017 Hella Hamburg Halbmarathon
  • Juni – 25. Juni 2017 Hamburg Harley Days 2017

Juli

  • 1. Juli HSH Nordbank Run in der HafenCity
  • 15.07.2017 Schlagermove
  •  Duckstein Festival HafenCity
  • Juli TATORT TOUR HAMBURG – das Original Samstag 11.00 Uhr
  • 07.2017 – 24.07.2017 Nordstil Regionale Ordertage Hamburg
  • 07.2017 bis 27.08.2017Hamburger Dom (Sommer) (Mo-Do15:00-23:00, Fr + Sa bis 00:30; jeden Freitag Feuerwerk gegen 22:30)
  • 29. Juli bis 8. August 2017: Pride Week

AugustIMG_5884

 September

  • September Lange Nacht der Literatur
  • – 03.09.2017 Hamburger Stadtpark-Revival (Motorsport Veranstaltung)
  • 03.09. NABU-Familientag in der Vogelforschungsstation „Die Reit“
  • 09.2017 bis 05.09.2017 Alstervergnügen
  • 09.2017 – 08.09.2017 Seatrade Europe / Cruise and Rivercruise Convention
  • September Hamburger Theaternacht
  • 09. + 10.September 2017  “Deichpartie” in Finkenwerder. Eine unkommerzielle Veranstaltung mit 27 Veranstaltungsorten. Besichtigung von 2 großen Obsthöfen (einer davon ist “Bio”), traditionellen Werkstätten, Künstlerateliers und denkmalgeschützten Gebäuden, sowie ein reichhaltiges Veranstaltungsprogramm mit Musik von Klassik über Jazz bis zu Rock, einen Musik-Workshop, außerdem Lesungen und Mitmachattraktionen für Kinder und Erwachsene.
  • – 10. 09. 2017 Tag des offenen Denkmals
  • September 2017 Hamburg Cruise Days
  • September TATORT TOUR HAMBURG – das Original Sonntag 15.00 Uhr
  • September Lange Nacht der Kirchen
  • 09.2017 bis 24.09.2017 Helene Fischer Hamburg Live 2017
  • 09. – 23.09.2017 Reeperbahn Festival (Musik-Festival)
  • September: Filmfest Hamburg
  • September: Harbor Front Literaturfestival
  • September – 1. Oktober 2017 Hamburger Klimawoche

Waterkant (8)Oktober

  • Oktober Reeperbahn – Lust & Laster und ne Menge Zaster Tour mit „Unser Hamburg“
  • 10.2017 – 05.10.2017 Inmex SMM India / South Asia’s largest maritime event
  • 10.2017 – 15.10.2017 Hamburg Motor Classics Automobile Kultur & Lebensart
  • – 22.10.2017 Lesbisch Schwule Filmtage Hamburg | International Queer Film Festival.
  • 10.2017 – 05.11.2017 hanseboot Internationale Bootsmesse Hamburg
  • 10.2017 Polizeishow Sporthalle

November

  • 11.2017 bis 03.12.2017 Hamburger Dom (Winter) (Mo-Do15:00-23:00, Fr + Sa bis 00:30; jeden Freitag Feuerwerk gegen 22:30)
  • November „Sonntagmorgen Spezial“ … auf zum Fischmarkt! Tour mit „Unser Hamburg“
  • 11.2017 – 19.11.2017 Affordable Art Fair „Zeitgenössische Kunst von 100 bis 7.500 €“
  • ab 17. November SANTA PAULI – HAMBURGS GEILSTER WEIHNACHTSMARKT
  • Nov. – 19. Nov. 2017 GET Nord Messe
  • Markt der Völker

DezemberIMG_4526

  • 12.2017 – 03.12.2017 Mineralien Hamburg, Mineralien, Fossilien, Edelsteine, Schmuck
  • Dezember WINTERWEIHNACHTSSPECIAL-TOUR mit „UNSER HAMBURG“
  • Weihnachtsmärkte
  • Holy Shit Shopping

Bella Italia in Hamburg

Das Miniatur Wunderland, „MiWuLa“ genannt, ist Deutschlands beliebteste Sehenswürdigkeit. Eine aktuelle Umfrage der Deutschen Zentrale für Tourismus enthüllt, das MiWuLa überholt Schloss Neuschwanstein als beliebteste Sehenswürdigkeit im Ausland.  MiWuLa-Hamburg

Mitten im UNESCO Weltkulturerbe Speicherstadt befindet sich die größte Modelleisenbahnanlage der Welt. Seit dem Gründungsjahr 2000 ist aus dem kleinen Wunderland ein riesiges Spektakel erwachsen. Über 1490 Quadratmeter Ausstellungsfläche locken jährlich mehr als 1 Million Touristen aus der ganzen Welt an. Es ist für jeden was dabei, groß und klein kommen auf ihre Kosten, wobei Kinder unter einem Meter Körpergröße in Begleitung der Eltern kostenlosen Einlass finden.

Seit einigen Tagen findet der Besucher eine neue, sensationelle Attraktion im „MiWuLa“. Nach vier Jahren Bauzeit wurde die Italien-Sektion eröffnet. Auf etwa 190 QuadrMiWuLa-Hamburgatmeter erstrecken sich nun Pompeji, die Amalfiküste, Venedig, Rom und die Cinque Terre. Vom Kolosseum, über traumhafte Strände und antiken Ruinen findet alles Beachtung, italienisches Flair und Charme wurden wunderbar eingefangen und in Szene gesetzt. Oder sollen wir sagen in „Szenen“ gesetzt? Tatsächlich findet der Betrachter wieder zahlreiche kleine Szenen, mit detailreich bemalten kleinen Menschlein, die ihrem Alltag nachgehen, zum Nachdenken und Staunen anregen. Auch ein Liebespaar darf hier nicht fehlen – italienische Leidenschaft pur!

Rund 180.000 Arbeitsstunden stecken in dieser spektakulären Ausstellung, neuste Technik und Liebe zum Detail runden das Bild ab. Der Vulkan Vesuv spuckt begeistert Feuer und Flamme. Hamburg ist um eine Sensation reicher.

Escape Games, was ist denn das?

TwistedRoomsTapfer beißen wir uns durch, der kalte Schweiß steht uns im Nacken. Wir geben alles, um dem Sanatorium des verrückten Dr. Lutz von Haken zu entkommen. 

So oder so ähnlich fühlte es sich an, als das Team von Unser Hamburg die Gelegenheit hatte, ein tolles neues Abenteuer in Hamburg zu testen.  

In unmittelbarer Nähe des UNESCO Weltkulturerbes Speicherstadt, am Cremon gelegen, befinden sich die „TwistedRooms“ (www.twistedrooms.com). Wer sich hierher verirrt liegt voll im Trend, denn sogenannte „Escape Games“ boomen zurzeit in Hamburg und Deutschland. Die Hansestadt bietet bereits eine stattliche Anzahl dieser Eventstätten und sie werden immer beliebter. 

 Escapeist das Thema. Entkommen also, aber wo brechen wir aus und wie funktioniert es überhaupt? 

Der Trend kommt aus Japan und ist leicht erklärt. Eine Gruppe von Personen wird in einem thematisch gestalteten Raum eingeschlossen und muss durch das Lösen von Rätseln und kniffligen Aufgaben sich die Freiheit erspielen. Richtig eingesperrt wird in Deutschland auf Grund der Gesetzeslage keiner, aber die Grundlage des Spiels ist klar: Gegen die Zeit Tüfteln und Knobeln, dann Stück für Stück dem Ziel, der großen Lösung und der Freiheit näherkommen. Alles im Team versteht sich. Gruppendynamik, Zusammenspiel und das kommunizieren von Entdeckungen und Ideen sind die Schlüssel zum Erfolg. Alle für ein Ziel, alle gegen die Uhr. 

 In den „TwistedRooms“ werden aktuell zwei Escape Games verteilt auf drei Räume angeboten, zwei weitere Abenteuer sind in Vorbereitung. Derzeit verfügbar ist die angeblich verlassene Nervenheilanstalt, in der Dr. Haken sein Unwesen an psychisch kranken Straftätern getrieben hat. Außerdem ein Journalistenbüro in den 1980er Jahren, wo ein FBI-Team eine Verschwörung zur Ermordung des Präsidenten der USA aufdecken muss. Das Journalistenbüro gibt es als identischen Raum gleich zweimal, sodass man es als Duell gegen ein anderes Team spielen kann. Man hat also die Qual der Wahl, welcher Raum soll es für euer Spiel sein? 

 Nachdem der Themenraum gewählt ist, werden den Mitspielern die Spielregeln und der Ablauf erklärt. Anschließend wird das Team in seinen Raum geführt und die Gruppe eingesperrt“. Ganz gleich, welches Event man aussucht, die Teams von 2-7 Spielern haben zur Lösung der Räume lediglich 60 Minuten Zeit. Konzentration und Teamwork sind nun angesagt, die Minuten fliegen nur so dahin. DungeonDann kommt der Angstschweiß, jeder will es möglichst in der Zeit schaffen, Stress kommt auf und irgendwann geht ein Schloss nicht wie erhofft auf was dann? 

 Die Spieler werden vom Gamemaster über Kameras jederzeit beobachtet. Und wenn es mal nicht weitergeht, werden Hilfen und Hinweise auf einen Bildschirm in den Raum geschickt. Mit frischen Informationen, Tipps und Tricks geht es dann weiter. Die Lösung kommt immer näher. 

 Ein schönes Gefühl für das gesamte Team, wenn das Spiel gelöst ist, ein Erfolg auf der ganzen Linie. 

 TwistedRooms“ überzeugt mit spannenden Aufgaben und fantastischen Kulissen in den Rätselräumen. Dank viel Liebe zum Detail und tollen Effekten, fühlt man sich tief in die Spielwirklichkeit und die Geschichte versetzt. Die Spieler kommen oft nicht aus dem Staunen heraus. Man ist gefordert, im angenehmen Sinne. Wer hier nicht mitmacht, hat etwas verpasst, fünf Sterne von uns! 

Adresse 

TwistedRooms 

Cremon 3 / Ecke Hohe Brücke 

20457 Hamburg 

www.twistedrooms.com

Email: support@twistedrooms.com 

Telefon: +49 (0)40-2288-3434