Die Gebäude von Hamburgs Star-Architekt Hadi Teherani im Fokus

Hamburg ohne Hadi Teherani? Das können wir uns nicht vorstellen, denn dann würden mehrere der coolsten Gebäude Hamburgs auf der Skyline fehlen. Heute stellen wir euch einige der Hamburger Gebäude vor, die er geplant hat.

Das Dockland

Eines der bekanntesten Gebäude des Architekten ist das Dockland, welches einen eigenen Fähranleger hat. Dieses hat zahlreiche Architekturpreise gewonnen, beispielsweise ist es zum „Bauwerk des Jahres 2005“ ernannt worden, obwohl es erst 2006 fertiggestellt wurde und hat 2006 dann den „Deutschen Stahlbaupreis“ sowie den „Hypo Real Estate Architekturpreis“ gewonnen.

Von der Elbe bzw von der Stadt gesehen, sieht das Gebäude aus wie ein Schiff. Im Inneren des Gebäudes befinden sich Büros, das Dach ist einer der beliebtesten Orte um die Schiffe auf der Elbe zu beobachten und zu fotografieren. Auf Treppenstufen entlang des schräg verlaufenden Gebäudes gelangt man nach oben, von wo aus man eine herrliche Aussicht auf die Elbe und zur Köhlbrandbrücke hat. Die Mitarbeiter in den Büros haben natürlich auch den einmaligen Ausblick auf die Elbe!

Wer in Hamburg eine Hafenrundfahrt macht, wird das Gebäude vom Wasser aus bestaunen können, aber auch wenn ihr mit der Fähre der öffentlichen Verkehrsmittel fahrt könnt ihr direkt an der Fähren-Haltestelle „Dockland“ ein- oder aussteigen.

Die Europapassage

Viele Hamburger, aber auch zahlreiche Hamburg-Besucher kennen und lieben dieses Gebäude, welches 2006 fertiggestellt wurde – denn es ist ein Shoppingparadies! Die Passage ist eine Mischung aus Modernität und Eleganz und vor Allem in der Weihnachtszeit ganz besonders aufwendig geschmückt und ein echter Hingucker! Die Europapassage beginnt direkt an der Alster, in der Nähe des Hamburger Rathauses. Das Gebäude stellt laut Teherani „eine parabelförmigen Bogenkonstruktion dar, an einen schlanken hölzernen Schiffsrumpf erinnernd“.

Die Europapassage verbindet die Shoppingmeile Mönckebergstraße mit der Altstadt und der Binnenalster. „Die geradlinige, direkte Anbindung der Hauptfußgängerströme von Hauptbahnhof und Hafencity an die mit der Binnenalster besonders attraktive kleinteilige Kernstadt etabliert das lange fehlende Drehkreuz zwischen den unterschiedlichen Anziehungspunkten der Stadt.“

Die Tanzenden Türme

Die Tanzenden Türme befinden sich direkt auf der Reeperbahn und beherbergen seit der Fertigstellung im Jahr 2012 nicht nur Büros, sondern auch einen Musik Club und das höchstgelegene Restaurant Hamburgs!

Teherani sagt über die Tanzenden Türme: „Als Eingang zu St. Pauli und Altona sowie zum Hafen markieren sie das Tor zu Hamburgs weltberühmter Amüsiermeile Reeperbahn.“ Die Gestaltung des Hochhauspaares beruht auf der Lebendigkeit des Standortes auf St. Pauli – die Türme wirken, als ob sie tanzen und stellen so die Verkörperung der Bewegungsfreude dar.

Der von der Reeperbahn aus betrachtete rechte Turm verkörpert den Mann, in dessen Obergeschoss sich ein Nobelrestaurant sowie eine Sky-Bar mit herrlichem Ausblick befinden.

Teherani’s Werke in der HafenCity

Das Wohngebäude „Quartier Strandkai“

Die Hamburger HafenCity ist das größte innerstädtische Projekt Europas. Hier entstehen zahlreiche Wohnflächen, Büroflächen und Fafengebäude. Bis 2025 soll die HafenCity fertiggestellt sein!

2021 soll das Projekt von Teherani abgeschlossen sein, welches sich an dem wohl bekanntesten Bauort in Hamburg befindet – auf der Westspitze der Strandkaihalbinsel. Das Projekt umfasst vier Wohngebäude – unter anderem zwei Wohntürme, welche die Skyline der Hafencity prägen sollen! In Harmonie mit dem nahe gelegenen Marco Polo Tower befindet sich der von Teherani entworfene Wohnturm mit 15 Geschossen, sowie einem Staffelgeschoss als Abschluss. Teherani beschreibt das Gebäude wie folgt: „Durch die entsprechende Höhenentwicklung und die Betonung der Horizontalen wird ein Dialog der Gebäude hergestellt. Die Gestaltung beruht auf einer Variation in der Schichtung der Geschosse mit umlaufenden Balkonen. Gestapelte Penthäuser, deren Eckpunkte einem Rhythmus folgend vor- und zurück springen. So entsteht ein dynamischer Baukörper, der seinem exponierten Standort gerecht wird.“ Die Bewohner werden sich freuen, denn jede Wohnung profitiert von umlaufenden Balkonen und natürlich ist die Aussicht ein unschlagbares Argument – über die Elbe hinüber zur Elbphilharmonie und auf die ganze Stadt!

Das China Shipping Bürogebäude

Bereits 2005 wurde dieses Gebäude fertiggestellt, welches sich auf der Südseite des Sandtorkais befindet. Das Gebäude erinnert durch die außen liegende Stahlkonstruktion an die Kräne und Containerterminals im Hafen, Teherani beschreibt das Gesamtkonzept des Gebäudes als „Assoziation von Containern, die sich in einer Stahlkonstruktion stapeln.“ 

Elbtower – Büro-und Hotelhochhaus

Auf unserer Hafen- und Speicherstadttour zeigen wir unseren Gästen dieses Gebäude bereits als Miniaturversion. Der sogenannte Elbtower soll den Eingang zur Hafencity von den Elbbrücken aus bilden. Wir sind schon gespannt, wie das Gebäude dann aussehen wird, wenn es 2025 fertiggestellt ist!

HafenCity

Bild 1 von 4

Die HafenCity mit dem bekannten Marco Polo Tower in dessen Nähe das neue Turmgebäude von Teherani kommt

Top Stadtführung Hamburg – Elbphilharmonie

Elbphilharmonie Führung an der Elbe: Plaza & HafenCity

Elbphilharmonie Hamburg

Die Elbphilharmonie, Hamburgs neues Wahrzeichen!

Seit Januar 2017 ist das Konzerthaus endlich fertig und schon jetzt beliebter als die restlichen Opernhäuser der Welt. Das liegt nicht nur an dem imposanten Design, sondern auch an der perfekten Lage: mitten in der modernen HafenCity in Hamburg.

Wir zeigen dir das architektonische Meisterwerk – lass dir alles Wesentliche von der Idee & Entstehung erklären und genieße den einmaligen Ausblick von der Elbphilharmonie-Plaza auf den Hamburger Hafen, Die HafenCity, Speicherstadt und die Kirchturmsilhouette!

Die Entstehung der Elbphilharmonie

Auf unserer Tour betrachten wir die Elbphilharmonie ganz genau. Du erhältst auf unserer ca. einstündigen Tour ein Rundum-Wissen von der Idee und Entstehung bis zur Fertigstellung des Konzerthauses.

Unsere Guides sind alle von der Elbphilharmonie zertifiziert und erklären dir alle wesenlichen Merkmale der Architektur – von dem Unterbau, der ein historischer Kaispeicher ist, bis zum aufwendigen Glaskomplex mit einigen Besonderheiten! Mit Bildmaterial bestückt wird die Tour mit unserem, von der Elbphilharmonie zertifizierten Guide, zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Elbphilharmonie-Plaza – Hamburger Hafen & HafenCity von oben

Ein Highlight der Tour ist die Fahrt mit der längsten gebogenen Rolltreppe der Welt hinauf zur „Plaza“, der Aussichtsplattform zwischen historischem Kaispeicher und Glaskomplex. Hier gehen wir gemeinsam einmal komplett um das Gebäude und zeigen dir Hamburg von oben: die Speicherstadt, HafenCity und natürlich den Hamburger Hafen.

Startzeiten: täglich 09:30 Uhr / 11:30 Uhr / 14:30 Uhr / 16:30 Uhr (ausgeschlossen 24.12.)

Dauer: 1 Stunde

Kosten: 19,00€ p.P. (inkl. Eintrittskarte für die Elbphilharmonie Plaza & zertifizierte Guides)

Treffpunkt: Elbphilharmonie / Platz der Deutschen Einheit 1: gegenüber der Rolltreppe Eingang Elbphilharmonie auf der anderen Straßenseite unter dem Häuservorsprung mit der Aufschrift „Rechtsanwälte“! Unsere Guides sind mit einer weißen Umhängetasche erkennbar. Bitte 10 Minuten vor Tourstart am Treffpunkt sein.

Treffpunkt Elbphilarmonie Besichtigungstour mit Unser Hamburg-Stadtführungen
Treffpunkt Elbphilharmonie Besichtigungstour mit Unser Hamburg-Stadtführungen

Buchen

Busmoderationen / Bustouren / Stadtrundfahrten

 

Liebe Busunternehmer und Busreisende,

Hamburg und seine Highlights muss man gesehen haben! Sei es für einen 2-/3-Tagestrip oder nur für ein paar Stunden. 

Sie reisen als Gruppe nach Hamburg, in Ihrem eigenen Bus oder wollen als Gruppe eine Bustour durch Hamburg machen? Dann sind Sie bei uns goldrichtig – unsere Guides steigen gern zu Ihnen in den Bus oder wir organisieren Ihre Tour und einen Bus für Sie und Ihre Gruppe!

 

Wir sind Ihre Gästeführerspezialisten in allen Hamburger Themenbereichen. Ein besonderer Schwerpunkt liegt bei uns in den Busmoderationen / Stadtrundfahrten. Unsere Guides moderieren mit Wissen, Witz und Charme. Über die Jahre wurden wir mit verschiedenen Qualitätssiegel ausgezeichnet: 

z.B. Qualitätsiniative Deutschland, Anerkannte Führungen über Hamburg Tourismus, Mitglied im Hamburg Tourismusverband uvm. … .

Unsere über 10 000 positiven Bewertungen bestätigen dies.

Nach jahrelanger Erfahrung haben wir nachfolgend für Sie unsere besten Routen zusammengestellt, die für Sie frei wählbar sind. 

Ihr hanseatischer Kontakt in unserer Zentrale:
E-Mail info@unser-hh.de oder Telefon +49 40 668 75518,
+49 176 30589 9490 bzw. über unser Kontaktformular, um eine ausführliche Beratung zu erhalten und um mit uns Ihr Wunschdatum und Ihre Wunschtourabzugleichen!

AHOI! 


UNSER TOP PRODUKT:

Stadtrundfahrt inklusive Elbphilharmonie Plazaführung
(inkl. Plaza-Tickets; ohne Konzertsäle)

3 Stunden Hamburg Erlebnis pur! In den 3 Stunden führen wir Sie zu Hamburgs Sightseeing Highlights: Binnen- & Außenalster, Jungfernstieg, Rathaus, St. Michaeliskirche (Michel), Reeperbahn, Altonaer Fischmarkt, Landungsbrücken, Speicherstadt (UNESCO Weltkulturerbe), HafenCity und Elbphilharmonie. Nach einer ausführliche Moderation  inkl. Wissenswertem zu unserem neuen internationalen Wahrzeichen Hamburgs geht es mit Ihrem Guide mit der längsten gebogenen Rolltreppe der Welt auf die Ausichtsplattform (Plaza) „unserer“ Elbphilharmonie. 

„Knaller“-Preis: ab 10,00 EUR p.P. (inkl. Plaza-Tickets, inkl. MwSt und 3 Stunden Moderation auf Ihrem Bus!)

Sollte kein Bus vorhanden sein, können wir gerne auch einen Bus für Sie organisieren!


2,5-stündige Bustour durch die Hansestadt

…zu allen Hamburg Highlights mit 2-3 Ausstiegen (je nach Wunsch)!

Hamburgs Sightseeing Highlights: z.B.: Binnen- & Außenalster, Jungfernstieg, Rathaus,
St. Michaeliskirche (Michel), Reeperbahn, Altonaer Kreuzfahrtterminal, Altonaer Fischmarkt, Landungsbrücken, Speicherstadt (UNESCO Weltkulturerbe), HafenCity mit der Elbphilharmonie uvm. … .

„Unschlagbarer“-Preis: ab 190,00 EUR (inkl. MwSt. und 2,5-stündige, unvergessliche Moderation auf Ihrem Bus!)

Sollte kein Bus vorhanden sein, können wir gerne auch einen Bus für Sie organisieren!


1,5-stündige „Quickie“-Stadtrundfahrt durch Hamburg

Sie haben mit Ihrer Gruppe nicht viel Zeit, wollen aber „alle“ Highlights von Hamburg sehen? Wir machen es möglich: teilen Sie uns mit, welche Hamburg Highlights in Ihrem Programm nicht fehlen dürfen und wir schnüren für Sie das beste „Quickie“-Stadtrundfahrt-Paket!

„Power“-Preis: ab 165,00 EUR (inkl. MwSt. und 1,5-stündige, unvergessliche Moderation auf Ihrem Bus!)

Sollte kein Bus vorhanden sein, können wir gerne auch einen Bus für Sie organisieren!

 

Tatort – Tour Hamburg

Es ist Krimi und Tatortzeit in Hamburg. Auf dieser Tour begeben wir uns zu den schönsten Hamburger Drehorten. Dabei besichtigen wir verschiedene Hamburger Stadtteile und es wird klar, wie vielfältig die Hansestadt ist. Von der Innenstadt aus gehen wir Richtung Wasser, zum Hafen, in die historische Speicherstadt, die moderne HafenCity und zur Partymeile Reeperbahn.

Tourverlauf: Hauptbahnhof – Rathaus – Jungfernstieg – Speicherstadt (UNESCO Weltkulturerbe) – HafenCity – Elbphilharmonie – Landungsbrücken – Reeperbahn – St. Pauli – Davidwache – St. Pauli Loft

TATORT-Drehorte

Insegesamt sieben Ermittlerteams waren in Hamburg unterwegs, beispielsweise Stoever und Brockmüller, Falke, Cenk Batu oder Nick Tschiller.

Bereits seit fast 50 Jahren werden Tatorte in Hamburg gedreht – wir führen dich durch die Geschichte und wandeln unterhaltsam auf den Spuren der Ermittler. Mit viel Witz, Wissen und kriminalistischem Gespür wird auf unserer Tour jeder zum Tatort-Fan.

Hamburger Innenstadt

Auf welcher Bank saß am Hauptbahnhof schon ein bekannter Tatort-Ermittler und was geschah sonst noch so an Hamburgs größtem Bahnhof? Wir finden es heraus…  Auch unser Rathaus ist bereits in einigen Tatorten zu sehen gewesen und ein absolutes Muss bei unserer Tour. Weiter geht es durch den historischen Stadtkern der Hamburger Altstadt und zur Alster.

Historische Speicherstadt – UNSECO Weltkulturerbe

Die historische Speicherstadt – UNESCO Weltkulturerbe – ist ein beliebtes Ausflugsziel und verdächtig schön. Kein Wunder, dass das alte Kontorhausviertel ein vielseitiger und häufig genutzter Drehort für so manchen „TATORT“ war. Wir bringen euch zu den schönsten Orten der Speicherstadt.

HafenCity

Weiter geht es in einem komplett unterschiedlichen Gebiet – der modernen HafenCity, dem größten innerstädtischen Bauprojekt Europas. Dieser Stadtteil ist vor Allem dirch Nick Tschiller in den Tatorten besucht worden. Könnt ihr de Ort wiederfinden, an dem Helene Fischer in die Tiefen des Menschenhandels abtauchte mit der spektakulären Elbphilharmonie im Hintergrund?

Landungsbrücken & Hamburger Hafen

Auf den Spuren der Ermittler begeben wir uns echt hanseatisch in die U-Bahn bis zu den Landungsbrücken (Ticket für den ÖPNV nicht im Preis enthalten). Wir bestaunen den Hafen von der Aussichtsplattform über den Landungsbrücken und verschwinden anschließend unter der Elbe. Im Alten Elbtunnel hat schon so manche Verfolgungsjagd stattgefunden.

St. Pauli – Reeperbahn & Rotlichtmilieu

Der verruchte Stadtteil darf auf unserer Tatort-Tour natürlich nicht fehlen. Hier befindet sich die Davidwache, das Rotlichmilieu und weitere Drehorte der spannenden Krimiserie.

Wir machen einen Stopp in unserem privaten St. Pauli Erlebnisloft, in dem wir etwas zusammen trinken und euch an unserem Insiderwissen aus dem Rotlichtmilieu teilhaben lassen. Anschließend geht es weiter zu Kultkneipen, wie der Ritze mit den bekannten Frauenbeinen um die Tür und weiteren Tatort-Drehorten. Aber auch die bekannte Kneipe „Zum Goldenen Handschuh“ liegt auf unserem Weg, in der der Mörder Fritz Honka mehrere seiner Opfer kennenlernte, ein echter Tatort, der nicht aus der Filmserie bekannt ist.  

 

Start: jeden Samstag 11:00 Uhr

Dauer: 3 Stunden

Treffpunkt: Hauptbahnhof Hamburg, direkt vor dem Eingang DB Kundenzentrum in der Wandelhalle

Buchen

Hamburg Hafenflair: UNESCO Weltkulturerbe Speicherstadt, HafenCity & Hamburger Hafen

Diese Tour führt dich entlang der Waterkant. Wir gehen entlang des Hafens und zeigen dir, wie der historische Stadtteil Speicherstadt mit der modernen HafenCity zusammenwächst. Innerhalb von zweieinhalb Stunden erfährst du alles Wesentliche über die Stadtteile an der Elbe.

Tourenverlauf: Hamburger Hafen – Speicherstadt – HafenCity – Traditionsschiffhafen – Magellan Terrassen – Sandtorpark – Marco Polo Terrassen – Kreuzfahrtterminal – Elbphilharmonie

Historische Speicherstadt – UNESCO Weltkulturerbe

Die historische Speicherstadt ist ein alter Lagerhauskomplex. Hier wurden damals Gewürze und Tees, aber auch Teppiche und Vieles mehr gelagert und gehandelt. Heute sind viele Speicher umgebaut und weiter genutzt. Wir zeigen dir beispielsweise die Kaffeerösterei, die sich in einem alten Speicher befindet. Auch kommen wir am berühmten Miniaturwunderland und dem Hamburg Dungeon vorbei. Im Kesselhaus zweigen wir dir anschaulich an einem Modell der Stadt, wie die HafenCity sich entwickelt und sich mit der Speicherstadt vereint.

Die moderne HafenCity

Die HafenCity besticht nicht nur durch die Elbphilharmonie, sondern auch durch architektonische Bauten wie die Unilever Zentrale oder die Marco Polo Terrassen. Wir besichtigen den Traditionsschiffhafen, in dem zahlreiche historische Schiffe liegen, wie beispielsweise die Mare Frisium oder die JRR Tolkien. Von den Magellan Terrassen aus genießen wir den Ausblick auf die Elbphilharmonie, das imposante Konzerthaus an der Elbe. Weiterhin kommen wir am Kreuzfahrtterminal vorbei, an dem große Passagierschiffe wie die AIDA, TUI Mein Schiff oder auch die Queen Mary festmachen.

Vielleicht ist eines dieser Schiffe auch vor Anker, wenn unsere Tour anlegt?

Die Elbphilharmonie – das neue Wahrzeichen der Hansestadt

Unsere Tour endet direkt an der Elbphilharmonie – nun kannst du das prachtvolle Gebäude aus der Nähe genauer unter die Lupe nehmen oder dir das, was wir zu Fuß erkundet haben noch einmal aus der Vogelperspektive anschauen.

Gern kannst du auch um 14:30 eine Elbphilharmonie-Führung mit uns unternehmen.

Start: Täglich um 11:30 Uhr

Treffpunkt: Am Sandtorkai 37, 20457 Hamburg

vor der Hamburg Tourist Info

Unsere Guides sind mit einer weißen Umhängetasche erkennbar

Buchen

 

 

 

 


Stadtführungen in Hamburg

Herzlich Willkommen in Hamburg! Schön, dass du zu uns gefunden hast.

 

Planst du einen Besuch in Hamburg? Dann bist du bei uns genau richtig!

Hamburg hat nicht nur unzählige Sehenswürdigkeiten und mehr Brücken als Amsterdam und Venedig zusammen: Hamburg ist in erster Linie ein Lebensgefühl! Wenn man nun dieses Hamburger Lebensgefühl und etwas Sightseeing kombiniert, kommt etwas Einmaliges dabei heraus – überzeuge dich selbst auf unseren Hamburg Stadtführungen! 

Nur die Orte, an denen man zu Fuß gewesen ist, hat man wirklich gesehen! 

 

Deswegen nehmen wir dich mit auf unsere Touren und zeigen dir die schönsten Ecken unserer wundervollen Stadt. Begib dich auf eine unvergessliche Tour mit Stadtführern, die ihr Hamburg lieben und lass dich von unserer Begeisterung anstecken.

Unser Motto: „Wir treffen uns als Fremde und gehen als Freunde!“

 

Wir zeigen dir die Lieblingsplätze der Hamburger und erzählen dir das ein oder andere Geheimnis. Werde zu einem echten Hamburg-Kenner auf unseren Touren!

 

Hamburg für Gruppen

Oder wir planen für dich und deine Gruppe eine individuelle Hamburg-Tour, ob zu Fuß durch die Speicherstadt, die HafenCity oder über den Kiez oder auf einer privaten Barkasse über die Elbe – wir organisieren ALLES ganz nach euren Wünschen!

Die wohl facettenreichste Stadt der Welt liegt dir zu Füßen, wenn wir sie dir zeigen 😊

 

Wir freuen uns auf dich!

Unser Hamburg

Uwe Schindzielorz & Team

 

Du findest uns übrigens auch auf Facebook und Instagram 🙂