Sperrung der U3 zwischen St. Pauli und Baumwall

Die Hamburger Hochbahn setzt Alles daran, die Bahnsteige barrierefrei zu gestalten.

Aus diesem Grund wird die U-Bahnstation Landungsbrücken umfassend modernisiert. Auf der Strecke der U3 zwischen St. Pauli und Baumwall entfällt somit der Betrieb vom 20. Mai bis 8. September.

Im gleichen Zug wird die Haltestelle Landungsbrücken, die unter Denkmalschutz steht, restauriert.

Das Fahrerlebnis und der Komfort wird für alle Fahrgäste durch den Umbau gesteigert.

Wer in die Speicherstadt möchte oder zur Elbphilharmonie, dem empfehlen wir an den Landungsbrücken, die weiterhin mit der S-Bahn erreichbar sind, in den Bus 112 zu steigen. Dieser hält beispielsweise direkt an der Elbphilharmonie.

Wir wünschen trotz Sperrung GUTE FAHRT und einen tollen Aufenthalt in Hamburg!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.